Aktuell, Projekte

Japanische Delegation besucht JobKontor

Japan.5

am 22.8.2017 besuchte eine Delegation von der Osaka Prefecture Universität in Japan das JobKontor. Die Wissenschaftler wollten sich eine Überblick über die Struktur der Jugendberufsagentur und der Vernetzung mit der Jugendhilfe verschaffen.

Die Delegation wurde von der Regionalleiterin Frau Lori Hacaturyan-Riehl und Herrn Karl-Heinz Faschinka vom Jugendamt Eimsbüttel begleitet.

Frau Sieglinde Ritz von der Lawaetz Stiftung stellte das Projekt Jugendaktiv Plus in Hamburg vor.

Japan 1Die Delegation besucht das Job Projekt im Café Eins

Japan.9Die Delegierten waren an den Thema sehr interessiert, zeigten großen Sachverstand und hatten viele Fragen zum Thema berufliche Integration von Jugendlichen.